Legal transfers and mixed jurisdictions: Adventures across the Pond

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingChapter (peer-reviewed)peer-review

Abstract

Im März 1887 erließ der Supreme Court der Vereinigten Staaten von Amerika sein Urteil in der Sache Viterbo v. Friedlander 120 U.S. 707. Der Fall befaßte sich mit dem Antrag auf Beendigung eines Pachtvertrages über eine an den Ufern des Mississippi gelegene Zuckerrohrplantage auf Grund ihrer Überschwemmung. Die Urteilsbegründung des Supreme Court enthielt eine detaillierte historische Analyse der Rechtsverhältnisse zwischen Pächtern und Verpächtern im Staat Louisiana, ausgehend von dessen Civil Code. Dabei wiesen diese Betrachtungen starken zivilistischen Einfluss auf das Pachtrecht in Louisiana im Allgemeinen, und auf das Problem des Pachtzinsnachlasses auf Grund von vis maior im Besonderen nach. Dem übergeordneten Thema der Aufsatzsammlung – Rechtstransfer in der Geschichte – folgend wird der Beitrag den Ausflug des Supreme Court in die kontinentaleuropäische Rechtsgeschichte im Rahmen des Falles Viterbo v. Friedlander nutzen, um ein besonderes Beispiel für einen Rechtstransfer im Pachtrecht von Louisiana näher zu untersuchen. Dabei werden u.a. die Kollision von Rechtsnormen, spanische und französische Einflüsse während der Konsolidierungsphase des Privatrechts von Louisiana, sowie die Motive für die Einbeziehung dieses Prinzips in den Louisiana Civil Code zu erörtern sein.
Original languageEnglish
Title of host publicationRechtstransfer in der Geschichte
Subtitle of host publicationLegal Transfer in History
EditorsVanessa Duss, Nikolaus Linder, Katrin Kastl, Christina Boerner, Fabienne Hirt, Felix Zusli
PublisherMeidenbauer Verlag
Pages382-99
Number of pages18
ISBN (Print)9783899750461
Publication statusPublished - 2006

Keywords

  • letting and hiring
  • Pothier
  • Domat
  • Civil Code
  • Louisiana Civil Code
  • rent
  • locatio conductio

Fingerprint

Dive into the research topics of 'Legal transfers and mixed jurisdictions: Adventures across the Pond'. Together they form a unique fingerprint.

Cite this